Kindergeburtstag im Atelier

Ich hoffe, dass es nicht mehr so lange dauern wird, dass auch wieder Kindergeburtstage in meinem Atelier gefeiert werden können und die folgende Beschreibung passen wird.

Für die Geburtstagsgesellschaft habe ich mein Atelier in ein kleines Theater verwandelt. In märchenhafter Stimmung werden die Kinder empfangen. Es ist fast wie im großen Theater, mit Vorhang und allem drumunddran, nur, dass ich alle Personen eines Theaters in einer Person bin.

Juhuu, das ist ja mal was gaaanz anderes. Ein kleines Theater öffnet seinen Vorhang nur für das Geburtstagskind und seine Gäste. Was für ein Erlebnis! Hautnah alles miterleben und alles ganz genau sehen können. Toll!! Vorher wurde ein Märchen oder ein Geschichten – Programm ausgewählt. Mit Figuren, Requisiten, Bildern und passendem Kostüm wird das Programm liebevoll, phantasievoll und mit viel Spaß präsentiert.

Natürlich darf das Glückskind während der  Vorstellung auf meinen allerliebsten bunten Wunderplunderschaukelstuhl sitzen und das Programm genießen. Zum Schluß gibt es, nach vorherigem Wunsch und  Absprache, noch für jeden eine kleine Überraschung.

Dauer: Erzähltheaterprogramm ca. 60 min

Preis: zwischen 140,00 € und 180,00 € je nach Auswahl des Programmes, 220,00 € – mit Überraschung

Rückschau: Es war ein wunderschöner Nachmittag

Das Geburtstagskind durfte natürlich im bunten Schaukelstuhl sitzen.

Wieder ist ein Kindergeburtstag in meinem Atelier zu ende gegangen. Es war eine wunderbare Überraschung für das Geburtstagskind und seine Freundinnen, sowie für die Mutti, den Vati, Oma und Opa und dem kleinen Bruder. Es hat allen richtig Spaß bereitet und am Ende wollte keiner nach Hause. Ein märchenhaftes Geschichtenprogramm hatte ich mir ausgedacht, mit Figuren und Bildern und vielen fliegenden Worten. Mein Herz war wieder groß und weit und glücklich bei so viel Freude.

Mit vielen bunten schönen Figuren verzauberte ich lustvoll das Publikum.
Als Märchenerzählerin holte ich aus allen Ecken Schätze des Königs.
Auch Schweinchen Rosalienchen durfte mitspielen.

Die Wünscheprinzessin.

In meinem kleinen Erzähltheater machen nicht nur die kleinen Gäste große Augen, wenn sie die Figuren sehen, die ich zum Erzählen und zum Spielen hervorhole.

Auch die Figuren staunen mit großen Augen, wer ihnen so freudvoll zuschaut. Und hier war die Wünscheprinzessin sehr glücklich, dass sie der Tränenprinsessin zum Prinzenglück verhelfen konnte.

Das Geburtstagskind durfte zum Schluß aus der Geschichtenpralinendose eine Zusatzgeschichte auswählen, da wollten natürlich alle mitschauen.